Drucken

Az. Agr. Monterosso

Az. Agr. Monterosso

Az. Agr. Monterosso

Die Azienda Agraria Monterosso ist ein Weingut, das ganz im Südwesten des Colli Tortonesi liegt. Damit kann es dem Val Borbera zugerechnet werden, das die südliche Grenze des Weinbaugebiets darstellt. Das Weingut hat eine sehr lange Weinbautradition, doch erst in den letzten Jahren hat es einen regelrechten Aufschwung genommen. Ursache dafür ist Lorenzo Bottazzi, der vor wenigen Jahren das Ruder übernommen hat. Früher war Lorenzo als Broker für Frachtschiffe vor allem im Kanada, Singapur und London aktiv. Dann beschloss er jedoch, auf das familieneigene Weingut zurückzukehren und sich um die Weinproduktion zu kümmern.

Monterosso ist wohl eines der schönsten Weingüter in der Region. Es liegt auf der Spitze eines Berges, von dem aus man einen wundervollen Blick auf Serravalle Scrivia und den Fluss hat.Der gesamte Berg befindet sich im Besitz der Familie, die aufgrund ihrer aristokratischen Wurzeln auch das alleinige Jagd- und Trüffelrecht auf diesem Gebiet besitzt. Insgesamt besitzt die Familie ca. 150 ha Land, die aber nur zum Teil mit Reben bepflanzt sind. Im Durchschnitt liegen die Weinberge ca. 350 m über dem Meeresspiegel.

Lorenzo ist bemüht, bei der Weinproduktion so wenig als möglich einzugreifen. Deshalb setzt er auch nur Kupfer, wenig Schwefel und natürliche Düngemittel ein. Der Boden wird darüber hinaus ausschließlich mit organischem Material aufbereitet. Aktuell baut Lorenzo nur Timorasso und Barbera an.

Die beiden Timorasso

Monterosso produziert aktuell zwei verschiedene Timorasso. Der Monterosso mit dem weißen Etikett ist schwerlich als Einstiegswein zu klassifizieren. "Kleiner Bruder" des Italo genannten Timorasso mit dem grünen Etikett trifft es wohl eher. Beide Weine werden auf eine ähnliche Art hergestellt, wobei die reiferen Trauben primär bei der Produktion des Italo landen. Beide Weine werden ohne Zusatz vom Fremdhefe produziert und bleiben auch einge Zeit auf der Maische liegen, so dass der Saft noch Kontakt zu den Schalen hat. Ausgebaut werden sie dann im Stahltank, wo sie ca. 2 Jahre verbleiben. Durch das vorsichtige Umfüllen des Weins ist es am Schuss, wenn die Weine auf die Flasche gezogen werden, dann nicht mehr notwendig, die Weine extra zu filtern.

Der Monterosso entwickelt bereits nach 3 bis 5 Jahren seine typischen Aromen, auch wenn er natürlich gleich nach der Abfüllung bereits schön zu trinken ist. Er zeichnet sich durch eine ausgewogene Kombination von Mineralität und dezenter Säure aus, die dann nach 10 Jahren eine interessante Komplexität entwickelt. Der Italo zeichnet sich dagegen durch eine dunklere Farbe aus, die mehr Goldtöne umfasst. Darüber hinaus entwickelt er auch stärkere Kräuter- und Gewürztöne. Nach ca. 5 Jahren kommen die Petrol- und Moschustöne stärker zum Vorschein, seinen optimalen Reifegrad entwickelt der Wein meist nach 10 bis 12 Jahren. Beide Weine haben einen Alkoholgehalt von 15%. .

 

Azienda Agraria Monterosso

Strada Monterosso 56/58

15060 Stazzano

+39-347-8129129

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Az. Agr. Monterosso - Monterosso 2015

25,00 *
Alter Preis 27,00 €
1 l = 33,33 €
Auf Lager
Lieferzeit: 5-7 Werktage

Az. Agr. Monterosso - Italo 2015

39,00 *
Alter Preis 42,00 €
1 l = 52,00 €
Auf Lager
Lieferzeit: 5-7 Werktage
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand